Faszination Russland - Russland auf neuen Wegen Russland

Faszination Russland - Russland auf neuen Wegen

Moskau - Goldener Ring - Novgorod - St. Petersburg - Seereise von Helsinki nach Travemünde

Reisetermine

  • 30.08.2022 - 12.09.2022
    14 Tage
    Durchführungsgarantie ab 16 Personen
1.889 €
Einzelzimmerzuschlag 480 €
Jetzt reservieren

Leistungen auf einen Blick

    • Busreise im Luxus-Reisebus der Royal Class
    • 12x Hotelübernachtung (gute Mittelklasse) mit Halbpension
    • 1x Finnlines-Nachtfähre (Helsinki – Travemünde) in Doppelkabine-Innen mit Halbpension
    • Durchgehende Reiseleitung in Russland & im Baltikum
    • Stadtführung in Thorn + Daugavpils + Vilnius
    • 14 Treuepunkte
    • Eintritte sind exklusive
    • Extra: Visagebühren: € 95,-
    • Ein gültiger Reisepass  (mind. 6 Monate über den Aufenthalt hinaus)  ist erforderlich.

     

     

     

Jetzt reservieren

Reiseprogramm

Zarenschätze im Überfluss, farbenfrohe Zwiebeltürme, glanzvolle Sommerresidenzen, moderne Wolkenkratzer aus Glas und Stahlbeton, Paläste im Zuckerbäckerstil, goldene Fontänen, prachtvolle Paradeboulevards, alte Bauernmärkte und exklusive Edelboutiquen mit der neuesten Mode – diese Reise führt Sie in die Wunderwelt des alten Zarenreiches und gleichzeitig in ein Land, das wie kein zweites in Europa für Aufbruch und eine neue Zeit steht. Erleben Sie mit Moskau, Novgorod und St. Petersburg drei faszinierende russische Metropolen, die unterschiedlicher nicht sein können.

1. Tag: Willkommen in Polen
Bequeme Anreise nach Posen (1 Nacht). Am Abend bietet sich ein Bummel durch die herrliche Altstadt zum Marktplatz an, der vom Renaissance-Rathaus und vielen stolzen Adelspalästen sowie Patrizierhäusern gesäumt ist.

2. Tag: Thorn & Masuren
Heute fahren Sie nach Thorn an der  Weichsel, wo Nikolaus Kopernikus 1473 geboren wurde. Geführter Rundgang durch die gotische Altstadt, die mit zahlreichen mittelalterlichen Bauwerken beeindruckt. Sie sehen u.a. die Johanneskirche, in der Kopernikus getauft wurde, den Artushof und die monumentale Marienkirche. Weiterfahrt durch das Ermland, vorbei an Allenstein, in das Naturparadies Masuren (1 Nacht).

3. Tag: Schönes Baltikum
Fahrt durch Nord-Masuren zur polnisch-litauischen Grenze, wo Sie Ihren Reiseleiter für das Baltikum begrüßen. Ihr erstes Ziel ist Vilnius. Die Hauptstadt Litauens gilt auch als das „Rom des Baltikums“, aufgrund der zahlreichen Meisterwerke der Baukunst. Während einer Stadtführung entdecken Sie die schöne Altstadt, den großen Palastkomplex der Universität, die anmutige spätgotische Anna-Kirche und viele weitere stolze Stadtpaläste. Sie  setzen Ihre Reise fort und erreichen das Nachbarland Lettland. In Daugavpils (Dünaburg) wohnen Sie 1 Nacht.

4. Tag: Von Lettland nach Russland
Erleben Sie am Vormittag Daugavpils, nach Riga die zweitgrößte Stadt Lettlands, bei einer Stadtführung. Weiterfahrt nach Russland. In Ihrem Übernachtungsort Weliki Luki begrüßen Sie Ihren russischen Reiseleiter.

5. Tag:  Auf dem Weg nach Moskau
Nach dem Frühstück verlassen Sie Weliki Luki und fahren nach Moskau, wo Sie 4 Nächte wohnen werden.

6. Tag: Faszination Moskau
Moskau zählt zu den imposantesten Städten Europas und strahlt eine grandiose Atmosphäre aus. Es ist das „New York“ Russlands, eine Stadt, die sich ständig verändert und in der alles möglich ist. Trotzdem bleibt die Metropole „das alte Moskau“ mit einem authentischen Charakter. Informative Stadtrundfahrt u. a. mit Lomonossow-Universität, Bolschoi-Theater, Roter Platz und Basilius-Kathedrale. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie das legendäre Kaufhaus GUM oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Moskauer Metro, die zu den kunstvollsten U-Bahnen der Welt zählt.

7. Tag: Kreml & Tretjakow Galerie
Heute besuchen Sie den Kreml, den ehemaligen Zarensitz. Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Anlage mit Besuch einer Kathedrale. Am Nachmittag besuchen Sie die Tretjakow Galerie. Das Museum besitzt eine der weltweit besten Sammlungen russischer Kunst.

8. Tag: Goldener Ring
Ausflug auf den „Goldenen Ring“, wo die altrussische Seele zu Hause ist. Großzügig finanzierten Zaren und Großfürsten den Bau von Klöstern und Städten, die noch heute fast märchenhaft wirken. Fahrt nach Sergijew Possad mit Stadtrundfahrt und Besichtigung  des Dreifaltigkeitsklosters des Heiligen Sergius, das zu den wichtigsten Zentren der russisch-orthodoxen Kirche zählt. Das festungsartige Kloster, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, begeistert  mit zahlreichen farbenfrohen Kirchen und Kathedralen. Sergijew Possad gilt aber auch als die Puppen-Hauptstadt Russlands, schließlich wurden hier 1904 die ersten Matroschkas produziert. Sehr alte russische Holzpuppen und anderes Spielzeug können Sie im Spielzeug-Museum bewundern.

9. Tag: Entlang der Wolga nach Novgorod
Weiterreise über Klin, wo Tschaikowsky einst lebte, nach Novgorod (1 Nacht), in eine der ältesten Städte Russlands.

10. Tag: Novgorod
Gegründet durch den Warägerfürsten Rurik, entwickelte sich Novgorod zur größten Handelsstadt Russlands. Noch heute begeistert die Stadt an der Wolga mit einem imposanten Architekturensemble und zahlreichen Kunstdenkmälern. Stadtführung  u. a. mit dem Kreml und dem Jaroslawhof (Sitz der Fürsten und Zünfte). Weiterreise nach St. Petersburg (3 Nächte).

11. Tag: Sankt Petersburg
St. Petersburg, 1703 von Zar Peter dem Großen als „Fenster zum Westen“ gebaut, gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Es gibt nur wenige Orte, die solch einen Zauber ausstrahlen. Die „europäischste“ Stadt Russlands begeistert mit eleganten Kanälen, romantischen Brücken, pompösen Palästen, prunkvollen Kirchen, breiten Prachtboulevards, triumphalen großen Plätzen und herrlichen Parkanlagen. Freuen Sie sich auf ein großes Programm (Außen- bzw. Innenbesichtigungen). Sie erleben u.a. die Peter-Pauls-Kathedrale mit der Zarengruft, die Isaak-Kathedrale, den Flanierboulevard Newski-Prospekt, das Kirow Theater, das Wohnhaus Peter I. sowie den ehemaligen Winterpalast der Zaren (heute Eremitage) am großen Schlossplatz.

12. Tag: Sommerschlösser der Zaren
Ausflug nach Puschkin zum Katharinenschloß, das zu den schönsten Barockpalästen der Welt zählt. In diesem Prunkschloss der Zarin Elisabeth besichtigen Sie u.a. auch das legendäre Bernsteinzimmer. Am Nachmittag spazieren  Sie durch die Gärten von Schloss Peterhof, der Sommerresidenz von Peter dem Großen, wunderschön am Finnischen Meerbusen gelegen.

13. Tag: St. Petersburg – Helsinki
Fahrt durch Karelien zum Fährhafen bei Helsinki. Am Nachmittag beginnt die entspannte Schiffsreise über die Ostsee.

14.Tag: Ostseekreuzfahrt
Auf See. Ankunft am  Abend in Travemünde. Geruhsame Rückreise.

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern persönlich: 04321 9377-0
Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

Reisereservierung

Mit * gekennzeichnete Felder benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Reservierung.

Wann wollen Sie reisen?

Persönliche Daten

Reiseteilnehmer

Optionen

Busplan

Ihre Nachricht

Reservierung

Wir verarbeiten und speichern Ihre übermittelten Daten zur Abwicklung der Reisebuchung. Die Informationen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (PDF)
Formblatt für Ihre Rechte bei Pauschalreisen (PDF)

Zur Datenschutzerklärung

Ähnliche Reisen