50 Jahre jung

ItalienItalien - Reisenummer 2019-124
25.08.2019 bis 01.09.2019 (8 Tage)

Wanderparadies Südtiroler Dolomiten - Extrahöhepunkt: Reinhold Messner „Live“ - ein Treffen mit dem Extrembergsteiger

Wanderparadies Südtiroler Dolomiten - Extrahöhepunkt: Reinhold Messner „Live“  - ein Treffen mit dem Extrembergsteiger

Persönliche Betreuung und Touren-Begleitung auf allen Wanderungen

Eine Reise mit unserem Wander-Busfahrer Ingo Fledrich



In Südtirol vor der Kulisse der imposanten Dolomiten wird die Wandertour mit einheimischen Wanderführern zum besonderen Erlebnis und bietet die notwendige Sicherheit. Gemeinsam erleben Sie auf Panoramawegen die Welt der majestätischen Berge und sonnigen Blumentäler. Tief durchatmen, sich wohlfühlen, aktiv sein und dabei die Kraft der Berge spüren – freuen Sie sich auf ein Wandererlebnis der besonderen Art in Südtirol.

1. Tag: Anreise nach Süddeutschland
Bequeme Anreise nach Oberbayern (1 Nacht).

2. Tag: Wanderung durch die Gilfenklamm
Fahrt über den Brenner nach Sterzing in Südtirol, der nördlichsten Stadt Italiens. Nah bei liegt die Gilfenklamm, die zu den eindrucksvollsten Schluchten der Alpen zählt. Auf einem gut ausgebauten Wanderweg erleben Sie die einzige Marmorschlucht Europas, begleitet von atemberaubenden Blicken in die Tiefe - (Dauer etwa 2,5 h). Weiterfahrt nach Auer bei Bozen. Für 5 Nächte wohnen Sie im familiären, gemütlichen Hotel Turmwirt.

3. Tag: Eppaner Burgenweg und Reinhold Messner „Live“
Fahrt über Bozen in die Gemeinde Eppan. Hier beginnt Ihre Wanderung durch verführerische Weinberge zur Schlossruine Buymont. Nach einer Pause im Buschenschank mit einem Glas Südtiroler Wein geht es weiter hinauf zur Jausenstation auf Burg Hocheppan. Nach einer zünftigen Stärkung geht es über den Burgpfad wieder hinunter zu unserem Ausgangspunkt. (Wanderzeit: ca. 3 h). Nach einem frühen Abendessen im Hotel unternehmen Sie einen Ausflug zum Schloss Sigmundskron bei Bozen, der zu einem einmaligen Erlebnis wird. In einer der größten Burganlagen Südtirols befindet sich das Herzstück des Messner Mountain Museums. Die Dauerausstellung „Der verzauberte Berg” thematisiert die Bedeutung der Berge für den Menschen. Nach dem Museumsbesuch mit großartigen Ein- und Ausblicken haben Sie im Innenhof des Schlosses eine Verabredung mit Reinhold Messner. Spüren Sie im Lichte des Lagerfeuers seine ausdrucksstarke Aura, lauschen Sie seinen Worten, wenn der berühmteste Bergsteiger aller Zeiten über die Faszination der Berge spricht.

4. Tag: Die Aldeiner Almenrunde
Die heutige Wanderung beginnt in Lerch (1.550m). Über schöne Wege geht es zur Schönrastalm (1.690m) und zur Neuhütt (1791m). Nach einer gemütlichen Mittagspause geht es hinauf zu einer Wiese (1.870m) unterhalb des „Weisshorns“. Der Blick in die tiefe Schlucht des „Bletterbachs“, ein seit Jahrmillionen ausgewaschener Canyon, bleibt unvergesslich. Gemütlich wandern Sie anschließend hinab zum Omnibus (Wanderzeit: ca. 5 ¼ h).

5. Tag: Die Welt des Schlern
Gestärkt durch das Buffetfrühstück entdecken Sie heute die Welt des sagenumwobenen Schlern (2.563 m), dem Wahrzeichen Südtirols. In Völs auf dem Hochplateau des Schlern beginnt Ihre Wanderung zur Tuffalm (1.274m). Nach einer Mittagsrast auf dem „Hofer Alpl“(1.340m) beginnt der Rückweg nach „Ums“, wo der Bus auf Sie wartet (Wanderzeit: ca 4 h).

6. Tag: Villnösser Almen
Über Bozen erreichen Sie das Villnösser Tal. In Zans beginnt die Wanderung in die Welt der Villnösser Almen auf einem der eindrucksvollsten Dolomitenwanderwege. Der Adolf Munkel Weg verbindet gleich mehrere Almen, von der Zanser Alm (1685m) bis zur traumhaft gelegenen Geisler Alm (1996m) am Fuße der imposanten Nordhänge der Geislergruppe. Nach einer Rast in der Almhütte geht es wieder zurück zur Zanser Alm, wo der Bus Sie bereits erwartet (Reine Wanderzeit: ca. 4 h).

7. Tag: Schloss Ambras in Innsbruck
Heute müssen Sie leider von Südtirol Abschied nehmen. Auf der Rückreise nach Bayern besuchen Sie das Schloss Ambras in Innsbruck, ein Schloss-Juwel, das untrennbar mit der Persönlichkeit Erzherzog Ferdinands II. (1529-1595) verbunden ist. Während einer Besichtigung sehen Sie die berühmte Habsburger Porträtgalerie, die einzigartige Glassammlung Strasser sowie den prachtvollen Spanischen Saal. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Ingolstadt (1 Nacht).

8. Tag: Geruhsame Rückreise


Leistungen:

  • Busreise im Luxus-Reisebus der Royal Class
  • 7x Hotelübernachtung (gute Mittelklasse) mit Halbpension
  • Wanderprogramm mit ortskundigen Wanderführern (Reisetage 3,4,5,6)
  • Eintritt im Messner Montain Museum
  • Eintritt + Führung Schloß Ambras
  • 8 Treuepunkte
  • Eintritte, Kurtaxe, Seilbahnfahrten u. ä. sind exklusive


    Durchführungsgarantie ab 16 Personen.


    Zustiege:

  • Auf Anfrage: Zustieg entlang der Reiseroute
  • Bad Segeberg - ZOB
  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Gettorf - ZOB
  • Hamburg - ZOB
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Kaltenkirchen - Pendlerparkplatz
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Lübeck - Beim Retteich
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)
  • Nortorf - Bahnhof
  • Rendsburg - ZOB


  • Reisepreis

    749 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 138 EUR



    Diese Reise jetzt reservieren

    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Italien


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>