50 Jahre jung

NiederlandeNiederlande - Reisenummer 2019-180
15.11.2019 bis 17.11.2019 (3 Tage)

Rembrandt und das Goldene Zeitalter

Rembrandt und das Goldene Zeitalter

Die einzigartige Welt des Malergenies im Jubiläumsjahr

Rembrandts Geburtsstadt Leiden - Rijksmuseum Amsterdam - Leiden & Ausstellung „Der junge Rembrandt“



Rembrandt van Rijn (1606 – 1669) gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten Maler der Niederlande. Nach seiner Ausbildung in Leiden verlegte er seinen Lebensmittelpunkt nach Amsterdam. Im 17. Jahrhundert, dem „Goldenen Zeitalter“, war die Grachtenstadt die Hauptstadt des Welthandels. Reich geworden durch den Aufbau eigener Kolonien und einer Welthandelsflotte, erlebten Kunst und Wissenschaft eine so noch nie dagewesene Blütezeit. Die Bevölkerung konnte sich nun luxuriöse Güter leisten, darunter Tabak, die damals äußerst seltenen Tulpen, aber auch Einzel- und Gruppenporträts für die kunstsinnige feine Gesellschaft, wovon besonders Rembrandt profitierte. Er entwickelte sich zu einem überragenden Maler der Barockzeit. Neben ausdrucksstarken Porträts zählten nun auch Bilder mit Landschaften und biblischen Themen zu seinen Kunstwerken. Nebenbei entwickelte er auch eine neue Epoche der Ölmalerei, in der Licht und Schatten eine neue Bedeutung gewannen und Farben ein geheimnisvolles Eigenleben entwickelten. Im Jahr 2019 jährt sich Rembrandts Todestag zum 350. Mal. Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche in seinem Heimatland und lernen Sie dieses Malergenie, seine bedeutendsten Werke und Wirkungsstätten näher kennen.

1. Tag: Leiden & Rembrandt
Bequeme Anreise nach Leiden. In dieser malerischen Stadt wurde Rembrandt geboren und verbrachte die ersten 25 Jahre seines Lebens. In Leiden erlernte er die hohe Malkunst und entwickelte seine spezielle Maltechnik. Auf Rembrandts Spuren unternehmen Sie einen Stadtspaziergang. Sie sehen u.a. Rembrandts Geburtshaus, die Rapenburg, die schönste Gracht von ganz Holland, die Stadtwaage sowie den Botanischen Garten, wo 1594 die ersten Tulpen in Holland blühten. Anschließend Fahrt zum Hotel Hilton Garden Inn (2 Nächte) in Leiden.

2. Tag: Amsterdam mit Rijksmuseum
In Amsterdam erleben Sie einen geführten Spaziergang auf den Spuren von Rembrandt. Auf dieser Zeitreise durch das „Goldene Zeitalter“ sehen Sie viele Gebäude und Plätze, die eine wichtige Rolle im Leben des Malers gespielt haben. Den Abschluss bildet ein Besuch im Rijksmuseum, das mit 400 Kunstwerken über die weltweit größte Rembrandt-Sammlung verfügt. Hier besuchen Sie die Sonderausstellung „Rembrandt - Velazquez“ mit Spitzenwerken holländischer und spanischer Meister aus dem Goldenen Zeitalter. Dank einer einzigartigen Zusammenarbeit mit dem Prado in Madrid werden Gemälde spanischer Meister, wie Velázquez, Murillo und Ribera erstmals neben Werken holländischer Meister wie Rembrandt, Johannes Vermeer und Frans Hals ausgestellt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lohnenswert ist ein Besuch des Rembrandthauses, in dem der Maler mehr als 20 Jahre lebte und wirkte. Hier können Sie einen Blick auf das Atelier, die Wohnräume und die Kunstwerke werfen. Rückfahrt am frühen Abend zum Hotel.

3. Tag: Rembrandt in Leiden
Am Vormittag besuchen Sie das De Lakenhalmuseum in Leiden. Die Ausstellung „Der junge Rembrandt“ zeigt, wie sich das außergewöhnliche Talent des Malergenies in den frühen Jahren entwickelte. Spezielle Leihgaben aus diversen Sammlungen zeigen die ersten zehn Jahre seines künstlerischen Schaffens, wobei seine Entwicklung von Werk zu Werk verfolgt werden kann.
Anschließend geruhsame Rückreise nach Schleswig-Holstein.


Leistungen:

  • Busreise im Luxus-Reisebus der Royal Class
  • 2x Übernachtung im Hotel Hilton Garden Inn Hotel mit Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • Stadtführung in Leiden + Amsterdam
  • Eintritt & Führung bzw. Audioguide: Rijksmuseum + De Lakenthal
  • 3 Treuepunkte


    Durchführungsgarantie ab 16 Personen.


    Zustiege:

  • Bad Segeberg - ZOB
  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Kaltenkirchen - Pendlerparkplatz
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)


  • Reisepreis

    359 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 90 EUR



    Diese Reise jetzt reservieren

    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Niederlande


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>