Altweibersommer im Harz Deutschland

Altweibersommer im Harz

4* HKK Hotel Wernigerode

Reisetermine

  • 22.09.2021 - 26.09.2021
    5 Tage
    Durchführungsgarantie ab 16 Personen
579 €
Einzelzimmerzuschlag 76 €
Jetzt reservieren

Leistungen auf einen Blick

    • Busreise und Rundfahrten im Luxus-Reisebus der Royal Class
    • 4x Übernachtung im 4* Hotel Wernigerode mit Halbpension
    • 1x Begrüßungsgetränk
    • Stadtführung in Wernigerode + Stolberg
    • 2 Ausflüge mit Reiseleitung
    • Eintritt & Führung Schloss Wernigerode
    • 5 Treuepunkte
    • weitere Eintritte, Kurtaxe, Gondelfahrten u.ä. sind exklusive
Jetzt reservieren

Reiseprogramm

Sagenumwoben und mystisch, so präsentiert sich der Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands. Lassen Sie sich begeistern von einem charmanten Städtezauber in Wernigerode, Quedlinburg oder Goslar, von einzigartigen Naturschätzen und den Annehmlichkeiten des 4* Wohlfühl-Hotels in Wernigerode.

1. Tag: Wernigerode
Bequeme Anreise nach Wernigerode. Die „Bunte Stadt“ im Harz birgt in der liebenswerten Altstadt viele architektonische Sehenswürdigkeiten, darunter das mit üppigem Schnitzwerk verzierte Rathaus und ein großartiges Ensemble farbenfroher Fachwerkhäuser. Nach einer Stadtführung werden Sie freudig mit einem Schierker Feuerstein im 4* HKK Hotel Wernigerode, herrlich mitten in der Altstadt gelegen, begrüßt. In diesem Hotel werden Sie sich wohlfühlen. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Fön, SAT-TV, Radio und Telefon. Im Restaurant werden Sie mit einem reichhaltigen Frühstück und mit einem schmackhaften Abendessen verwöhnt. Anschließend können Sie in geselliger Runde auf der Außenterrasse oder in der gemütlichen Bierstube den Abend ausklingen lassen. Entspannung finden Sie im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool.

2. Tag: Goslar & Okerstausee & Bad Harzburg
Heute erkunden Sie die alte Hansestadt Goslar, die einst ein Machtzentrum der Kaiser im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war. Noch heute entdeckt man in der faszinierenden Altstadt die Spuren dieser glanzvollen Vergangenheit. Zahlreiche sorgfältig restaurierte und denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, verwinkelte und kopfsteingepflasterte Gassen sowie imposante Kirchen prägen das prachtvolle mittelalterliche Stadtbild Goslars. Nach einer Stadtführung und einer individuellen Mittagspause fahren Sie durch den Naturpark Harz zur Okertalsperre mit Pause am schönsten Stausee des Harzes. Den Nachmittag verbringen Sie in Bad Harzburg. Gemeinsamer Bummel durch den mondänen Kurort entlang der Flaniermeile zum Kurpark mit Freizeit für eine Kaffeepause.

3. Tag: Stolberg & Kloster Walkenried
Der heutige Ausflug führt Sie in den Süd-Harz. Nach einer Stadtführung im historischen Fachwerkstädtchen Stolberg (Perle des Südharzes) besichtigen Sie das imposante Kloster Walkenried.  Das im 12. Jh. gegründetes Zisterzienserkloster, das einst sehr vermögend war, liegt idyllisch inmitten von Fischteichen, die die Mönche im Mittelalter angelegt hatten. Der gut erhaltene Kreuzgang gehört zu den bedeutendsten Exemplaren gotischer Klosteranlagen in Deutschland. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei, die als Kornhochburg Norddeutschlands gilt.  Während eines Rundganges erleben Sie die hohe Kunst der Kornbrennerei. Nach einer Verkostung der hauseigenen Produkte kehren Sie fröhlich gestimmt zum Hotel zurück.

4. Tag: Quedlinburg & Hexentanzplatz
Ausflug nach Quedlinburg, dem architektonischen Schmuckstück des Harzes. Die gesamte Altstadt steht unter dem Schutz der UNESCO. Über 1500 Fachwerk-, Zunft- und Patrizierhäuser aus 6 Jahrhunderten bilden ein einzigartiges Musterbeispiel genialer Handwerkskunst. Während einer Stadtführung sehen Sie die Stiftskirche St. Servatius, das Geburtshaus des Dichters Klopstock, die Nikolaikirche sowie das hübsche Rathaus am Marktplatz, der von vielen Restaurants und Cafés gesäumt wird. Am Nachmittag haben Sie ein Rendezvous mit den Kräuterhexen des Harzes. Per Gondel (fakultativ) fahren Sie von Thale zum Hexentanzplatz und spazieren zum Bergtheater, begleitet von herrlichen Ausblicken auf das Bodetal. Von der Aussichtsplattform an der Rappbodetalsperre, größter Stausee des Harzes, genießen Sie zum Abschluss einen fantastischen Panoramablick.

5. Tag: Schloss Wernigerode
Am Vormittag fahren zum mittelalterlichen Schloss Wernigerode. Nach einer Schlossbesichtigung können Sie von der Freiterrasse des Schlosses einen wunderbaren Blick über die Stadt und den Harz werfen. Anschließend geruhsame Rückreise nach Schleswig-Holstein.

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern persönlich: 04321 9377-0
Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

Reisereservierung

Mit * gekennzeichnete Felder benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Reservierung.

Wann wollen Sie reisen?

Persönliche Daten

Reiseteilnehmer

Optionen

Busplan

Ihre Nachricht

Reservierung

Wir verarbeiten und speichern Ihre übermittelten Daten zur Abwicklung der Reisebuchung. Die Informationen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (PDF)
Formblatt für Ihre Rechte bei Pauschalreisen (PDF)

Zur Datenschutzerklärung

Ähnliche Reisen